Schlagwort-Archive: Öffentlichkeit

Buchtipp: #ichbinhier von Hannes Ley

Hannes Ley ist der Gründer von der Facebook-Community #ichbinhier, die es sich nach dem Schwedischen Vorbild #jagärhär zur Aufgabe gemacht hat, mittels Counterspeech die Diskussionskultur in den Facebook-Kommentarspalten der verbreitetsten deutschsprachigen Medien zu beeinflussen. Sein Buch #ichbinhier zeichnet die aktuelle Lage der digitalen Diskussionskultur präzise nach.

Im Buch beleuchtet Hannes Ley auch anschaulich die Historie der Hasskommentare und der Trolle, die nun auf Facebook in den öffentlichen Diskurs eingreifen und dabei Ängste schüren und Ressentiments.

Im Juni 2017 wurde die Gruppe mit dem Grimme Online Award ausgezeichnet. In der Begründung heißt es: „ … Hier steht der Dienst an der Gesellschaft im Vordergrund: Alle, die den Hashtag konstruktiv nutzen, setzen sich aktiv für eine bessere Diskussionskultur und gegen Hass und Hetze im Netz ein. Für die Jury ein auszeichnungswürdiges Engagement.“

Die Nachricht als Dialog

Der literarische Salon ist zur unsichtbaren Bibliothek geworden, in der wir alle Zentrum unseres eigenen Universums sind und jeder sich verwandelt – unbeabsichtigt oder auch gewollt. Der virtuelle Raum, ein erdachter Ort – geschaffen und am Leben gehalten, durch unser aller Einbildungskraft und unser Vertrauen in die Technik oder eben auch unser Misstrauen ihr gegenüber.

Die Nachricht als Dialog weiterlesen